Einträge von Kevin Butzenbacher

Abfall – Notfall oder Glücksfall?

Unter diesem Motto finden an der HAK Althofen im Mai und Juni Projekte in verschiedenen Unterrichtsgegenständen statt, die sich mit dem Thema Abfall und Umweltschutz aus unterschiedlichen Perspektiven beschäftigen. Dabei stehen unter anderem das fachgerechte Trennen von Müll, verschiedene Arten des Recyclings sowie Strategien zur Vermeidung von Abfall im Fokus. Jede Klasse bearbeitet einen Teilaspekt […]

Die HAK Althofen bei der Marathon-Challenge

Vom Schulsport Kärnten wurde heuer ein neuer Bewerb ins Leben gerufen, bei dem jeder Schüler/jede Schülerin die Marathon-Distanz gehend oder laufend bewältigen sollte. Im Zeitraum vom 22.2.2021 bis zu den Osterferien wurden sowohl während des Unterrichts als auch zu Hause Kilometer für diese Distanz gesammelt. Über 7.000 SchülerInnen von insgesamt 40 Schulen und 359 Klassen […]

Aktuelle Corona-Situation

Ampelstatus: ROT Informationen zum Schulbetrieb ab Montag, den 17. Mai Schulbetrieb Montag bis Freitag laut Stundenplan (Hinweis: Kein Distance-Learning-Tag) Fixe Sitzordnung bis zum Ende des Schuljahres. Antigen-Selbsttests Für die Teilnahme am Unterricht ist ein anterio-nasaler Selbsttest (“Nasenbohrertest”) durchzuführen. Dieser ist für die Teilnahme am Präsenzunterricht verpflichtend. Die Testungen finden jeweils am Montag, Mittwoch und Freitag am Beginn der ersten Stunde im […]

„Hurra, wir haben es geschafft“ – Die Diplomarbeiten der 5D im Ausbildungsschwerpunkt Agrarökonomie und Agrarökologie sind fertig

Im März 2021 wurden auch die Diplomarbeiten der 5D fertiggestellt und den Betreuern übergeben. Fast alle Schülerinnen und Schüler der Klasse entschieden sich für den Ausbildungsschwerpunkt Agrarökonomie und Agrarökologie. Im Ausbildungszweig Agrar-HAK stellt dies den krönenden Abschluss dar. Nachfolgend ein kurzer Überblick über die einzelnen Diplomarbeiten: Familie Lampersberger – von der Produktion bis zum Verkauf […]

Diplomarbeiten sind fertig und wurden an die Betreuer*innen übergeben

Die Diplomarbeiten sind für die Schüler*innen der HAK Althofen mehr als nur die für das Maturazeugnis notwendige schriftliche Arbeit, in ihnen wird das in den Schuljahren erworbene Wissen angewandt und in die Praxis umgesetzt. Die Maturant*innen suchen sich zumeist einen Auftraggeber aus der Wirtschaft. Die Arbeit wird in individuelle Themenstellungen geteilt, dann wird ein Lösungsvorschlag […]

We proudly present: die Diplomarbeiten aus dem Ausbildungsschwerpunkt Kommunikationsmanagement und Marketing

Leider sind heuer aufgrund der aktuellen Corona-Situation erneut keine öffentlichen Präsentationen der Diplomarbeiten möglich, dennoch möchte ich als Betreuerin von 4 Diplomarbeitsgruppen die Ergebnisse wenigstens kurz und prägnant ins Rampenlicht stellen, da sie wirklich hervorragend gelungen sind. Vorab schon einmal ein herzliches Danke an alle Kooperationspartner, ohne die es für die Schülerinnen und Schüler nicht […]

Fundermax GmbH – Internationale Kaufverträge in englischer Sprache

Die 2E der Industrie-HAK Althofen konnte am Dienstag, den 20. April 2021 im Rahmen des BW-Unterrichts einen Vortrag der Finanzchefin und Prokuristin der Fundermax GmbH, Frau Elza De Boer, über die Umsetzung der gelernten Theorie in die Praxis anhand konkreter Verträge, die im Unternehmen Fundermax im laufenden Geschäftsbetrieb anfallen, genießen.  Wir hatten Frau De Boer […]

…einmal etwas anders, aber trotzdem sehr effizient…

Am 12.3.2021 hielt Herr Ing. Udo Tamegger, BSc, Planning Service Manager bei unserem Partnerunternehmen Flex, in der 3 E – Industrie-HAK im Rahmen eines Online-Meetings einen spannenden Vortrag. Herr Tamegger informierte die Schülerinnen und Schüler über den Supply Chain Prozess im Unternehmen Flex. Er zeigte auf, wie essenziell dieses System für das Unternehmen Flex ist. […]

Flex übernimmt soziale Verantwortung

In einem Online-Vortrag erläuterte Frau Viktoria Harrer den Schülerinnen und Schülern der 2E der Industrie-HAK, wie flex seine unternehmerische Verantwortung wahrnimmt und Nachhaltigkeit im Unternehmen gelebt wird. Aufbauend auf die globalen Ziele der Agenda 2030 wird besonderes Augenmerk auf die Kernbereiche „Mitarbeiter“, „Unsere Welt“ und „Integrität“ gelegt. Das betriebliche Gesundheitsmanagement kümmert sich intensiv um die […]

Be first!

Die 4. Klassen der Business-HAK bekamen in Business Behaviour einen detaillierten Einblick in das Studieren an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt. Die Studenten Michael Ganzer und David Sabitzer, die auch als Mentoren und Tutoren tätig sind, erzählten über ihren Werdegang, ihre Studienrichtungen und welche Förderprogramme es an der AAU gibt. Die Campusuniversität Klagenfurt hat Vorteile gegenüber anderen […]