Qualitätsmanagement aus der Praxis

Herr Peter Zeiner und Frau Gudrun Leitgeb von der Treibacher Industrie AG erläuterten den Schülerinnen und Schülern der 4E und einigen Gasthörerinnen aus der 4A die Gründe für eine Zertifizierung im Qualitätsmanagement und erklärten den Ablauf eines Audits.

Vor allem die ISO 9001 (Qualitätsmanagement) und die ISO 14001 (Umweltmanagement) werden am internationalen Markt schon vorausgesetzt. Da eine erfolgreiche Zertifizierung Wettbewerbsvorteile und einen Imagegewinn bringt und damit die Prozesse im Unternehmen optimiert werden können, werden der dadurch entstehende Aufwand und die Kosten in Kauf genommen. Auch die Treibacher Industrie AG verfügt über zahlreiche Zertifikate, neben der ISO 9001 und der ISO 14001 gibt es spezielle Zertifikate der Flugzeugindustrie, die GMP (“Good Manufacturing Practice”) und zusätzlich von Kunden geforderte Produktqualifizierungen. Die Zertifikate werden jährlich von befugten Stellen überprüft und alle 3 Jahre erneuert. Die Schülerinnen und Schüler wurden mittels Mentimeter zur Mitarbeit motiviert und konnten am Schluss die vorhandenen Zertifizierungen für einzelne Produkte selbst zuordnen. Wir bedanken uns sehr herzlich bei Herrn Zeiner und Frau Leitgeb für die interessanten Ausführungen und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.

Mag. Angelika Granitzer