Im Bundesschulzentrum gilt ab 4. Oktober 2021 die Risikostufe 2

Welche Regeln gelten in der Risikostufe 2?

  • Die Testpflicht für Geimpfte und Genesene fällt weg.
  • Ungeimpfte Schüler müssen sich weiter dreimal wöchentlich testen (MO (Antigen-Schnelltest), DI (PCR) und FR (Antigen-Schnelltest)
  • Alle Personen haben außerhalb der Klassen- und Gruppenräume einen MNS zu tragen.
  • Gespräche mit Erziehungsberechtigten sind unter Einhaltung der Bestimmungen für Externe (3-Regel, MNS) am Schulstandort zulässig.
  • Ein Nachweis über neutralisierende Antikörper gilt gemäß § 5 (2) COVID-19-Schulverordnung 2021/22- C-SchVO 2021/22 in Schulen nicht.
  • Die Sticker der PCR-Tests werden jeden Mittwoch in der 1. Stunde vom jeweiligen Klassenlehrer ausgeteilt.

Nähere Informationen findet Ihr unter den folgenden LINKS:

Infoplakat zu den Risikostufen

Risikostufenmatix-Schüler

Risikostufenmatrix-Allgemein

Alles spült Anleitung