Die 4A und die 3D in Venedig

Am 16.Mai 2019 unternahmen die SchülerInnen der 4A und 3D einen Tagesausflug nach Venedig.

 

b_300_192_16777215_00_images_News_2019_e381bf28-b8ba-4c82-9013-bad0b07a12c0.jpgBegleitet von den Professorinnen Claudia Slamanig und Edith Eberhard brachen wir bereits in den frühen Morgenstunden auf.

 

Nach einer vierstündigen Busfahrt ging es mit einem Boot direkt zum geschichtsträchtigen Markusplatz, wo wir von unserer Stadtführerin empfangen wurden. Durch die Gassen Venedigs spazierend wurde uns die historische Bedeutung der Stadt bewusst gemacht und wir erhielten einen groben Überblick über die einzigartige Architektur.

 

 

Auf der Suche nach einem Mittagessen schlenderten wir durch die engen Gassen und verteilten uns auf etliche kleinere Restaurants. Über die Rialto-Brücke bummelnd kehrten wir zum Markusplatz zurück, wo wir uns in zwei Gruppen teilten. Eine Gruppe beobachtete die Vorgänge in einer echten venezianischen Glasbläserei, während die andere die Markuskirche bewunderte, wegen der großen Menschenmenge leider nur von außen. Gegen Abend kehrten wir ans Festland zurück, um müde unseren Heimweg anzutreten.

 

Die Bildergalerie vermittelt mit einem Video und vielen Fotos einen Eindruck von dieser gelungenen Exkursion.

 

Christina Wieser und Magdalena Rabensteiner, 4A



Aktuelle Seite: Home NEWS Die 4A und die 3D in Venedig