Besuch in der Goldenen Stadt

 

 

Wenn Sie die Diashow nicht sehen, so klicken Sie bitte hier.

 

Anfang November unternahm die 5D eine dreitägige Exkursion nach Tschechien. In Begleitung von Frau Mag. Angelika Granitzer und Frau Mag. Cornelia Horn machten wir uns sehr früh auf Richtung Grenzübergang Wullowitz.

 

Unser erstes Ziel war die Kleinstadt Ceské Budejovice, dort besuchten wir auch die weltberühmte Brauerei Budweiser. Von der Führung durch die Brauerei war die ganze Klasse sehr überrascht: Der Guide sprach sehr gut deutsch, und es gab auch eine Verkostung.

 

Der nächste Weg führte uns nach Prag, das eigentliche Ziel unserer Reise.  Nach dem Abendessen im Hotel durfte ein Besuch des Hard Rock Cafes sowie der größten Disco Mitteleuropas, der Karlovy Lázne, natürlich nicht fehlen.

 

Am nächsten Tag besuchten wir das Skoda Werk in Mladá Boleslav. Die Führung dauerte gute zwei Stunden. Der Konzern wurde in drei Teilen vorgestellt: Der erste Teil gab Einblick in die Geschichte des Unternehmens (im Skoda-Museum finden sich zahlreiche sehenswerte Oldtimer!), danach erfuhren wir einiges über die Erfolge im Rennsport, und zuletzt durften wir einen Rundgang durch die Fertigung machen.

 

Nach diesem Ausflug gab es am späten Nachmittag eine Besichtigung der Goldenen Stadt Prag. Diese führte uns auf die Burg, über die Karlsbrücke in die Altstadt und in die verschiedenen Gassen der Hauptstadt. Auch an diesem Abend durften wir das Nachtleben selbständig erkunden.

 

Der letzte Programmpunkt war die Besichtigung der Altstadt Krumau auf der Heimfahrt. In dieser Stadt wurden mittelalterliche Filme gedreht. Es ist einer der historischsten Orte von Tschechien. Dieser Aufenthalt war eine perfekte Abrundung unserer tollen Abschlussreise.

 

Wir bedanken uns bei Frau Professor Granitzer und Frau Prof. Horn für die gelungene Exkursion.  

 

Gregor Poscharnig

Aktuelle Seite: Home NEWS Besuch in der Goldenen Stadt