Exkursion zur TIAG

Wenn Sie die Diashow nicht sehen, so klicken Sie bitte hier.


Letzten Mittwoch, den 22. April 2015, gingen wir zur Treibacher Industrie AG mit Frau Prof. Eisner. Nachdem wir uns alle vor unserer Schule versammelt hatten, begann unsere Exkursion.

 

Exkursionsleiter Helmut Maier, unser Führer, wartete bereits auf uns vor dem Tor. Zuerst erwartete uns eine Power Point Präsentation. Die Präsentation informierte uns über die fünf großen Geschäftsfelder der Firma. Mit einem Überblick über das große Unternehmen ging unsere Exkursion in die Forschungs- und Entwicklungsabteilung.

 

Mit Warnwesten, Helmen und Funkgeräten teilten wir uns in zwei Gruppen auf. Meine Gruppe und ich bekamen zuerst ein Elektronenmikroskop zu sehen. Das Mikroskop schießt jedes Mal Elektronen auf das Material, das näher untersucht werden soll. Darauf war ein Tausch der Gruppen und wir kamen in ein Chemielabor, wo wir Schutzbrillen benötigten. Frau Kriwograd, eine Chemikerin, zeigte uns verschiedene Versuche, die sehr interessant waren. Zuerst leerte sie flüssigen Stickstoff auf den Boden, was sich sehr kühl an den Füßen anfühlte. Sie machte auch einige Versuche mit farblosen Flüssigkeiten, die dann eine Farbe annahmen.

 

Der letzte Teil der Exkursion fand in einem Raum, wo sich Schmelzöfen befanden, statt. Dort war es sehr heiß, da sie dort verschiedene Materialien schmelzen.


Ich finde, dass die Exkursion sehr informativ war und ich hoffe, dass wir bald wieder eine Exkursion machen werden. Vielen Dank dafür.

Aktuelle Seite: Home NEWS Exkursion zur TIAG